Meine Weihnachtskarten

Hallo Ihr Lieben,

ich möchte Euch heute noch meine Weihnachtskarten zeigen, die ich letztes Jahr zu Weihnachten verschickt habe.
Auch bei meinen Karten habe ich mich für die LED-Technik entschieden.

das Kaminfeuer prasselt gemütlich

 

drückt man auf das Grußschild, erleuchtet es dabei auch noch

 

hier könnt ihr es auch noch besser sehen

Habt einen schönen Tag.

Ganz liebe Grüße
Jördis

Selbstgemachte Geschenke

Hallo Ihr Lieben,

heute möchte ich Euch mal zeigen was ich tolles in der letzten Zeit bekommen habe.
Den Anfang macht mein Wichtelgeschenk was ich beim jährlichen Azubi-Weihnachtsessen bekommen habe.

leckere selbstgebackene Kekse und Johanisbeerschnaps

 

eine kleine Karte war auch dabei…

 

mit einer Auflistung der Keksarten.

Die Kekse waren soooooo lecker. Den Schnaps habe ich noch nicht probiert, bin mir aber sehr sicher das er auch sehr lecker ist.

Ich habe Euch letztens doch gezeigt *klick* das wir eingeladen waren und ich Socken gestrickt hatte.
Von den Gastgebern bekamen wir aber auch etwas geschenkt. Mein Freund bekam leckere selbstgemachte Kekse und ich eine Glitzer-Marmelade *freu*.

 

kann man den Glitzer sehen?

Ich bedanke mich bei den lieben Menschen die mir diese tollen Sachen geschenkt haben.

Ganz liebe Grüße
Jördis

Meine erste LED-Karte

Hallo Ihr Lieben,

genau wie in den letzten beiden Jahren *klick*, durfte ich für die Modellbahnfreunde eine Weihnachtskarte gestalten. Bei der Frage nach der Art der Karte war ich zuerst etwas unschlüssig. Es sollte nicht zu verspielt sein aber trotzdem etwas besonderes.
Bei meiner Suche kam ich auch bei Jana *klick* und ihren tollen Videos vorbei.
Da stand meine Idee fest. Eine Karte mit etwas Technik ist doch bestimmt etwas für die Modelbahnfreunde. Alle benötigten Materialien wurden schnell dank der Liste von Jana besorgt und schon konnte es los gehen.
Zuerst wurde die winzig kleine LED und ich keine wirklichen Freunde aber ich gab nicht auf und das Ergebnis könnt Ihr auf den Bildern sehen.

Noch sieht die Karte sehr schlicht aus….
doch drückt man auf das Geschenk….

 

geht in der Laterne ein Licht an

Ich hoffe die Karten sind gut bei den Empfängern angekommen.

Ich wünsche Euch einen wunderschönen zweiten Weihnachtstag.

Ganz liebe Grüße
Jördis

Weihnachtskarten als Auftrag

Hallo Ihr Lieben,

ich durfte wieder ein paar
Weihnachtskarten werkeln für eine alte Schulfreundin. Die sechs Motive
gab es so ähnlich bereits in der Vergangenheit.

 

alle Karten fertig verpackt

Ich hoffe die Adressaten freuen sich über einen netten Weihnachtgruß.

Ich wünsche Euch einen schönen ersten Weihnachtstag.

Ganz liebe Grüße
Jördis

Heiligabend ist da

Hallo Ihr Lieben,

die Geschenke sind eingepackt, der Baum steht und wartet darauf von meiner Mutter und mir geschmückt zu werden.
Es ist alles vorbereitet und ich freue mich darauf, dass meine Familie später zu mir kommt und wir gemeinsam diesen Tag bei mir verbringen.
Vorher möchte ich Euch aber noch ein Strickwerk von mir zeigen.
Diesen Monat habe ich neben dem basteln auch noch ein Paar Socken fertig bekommen.
Die Farbe gefällt mir so gut. Ich werde sie einfach behalten und mich damit beschenken.

Ich hoffe Ihr verbringt den Tag auch mit Euren Lieben. So bleibt mir nur noch, Euch einen wunderschönen Heiligabend zu wünschen.

Jördis

Heiligabend

Hallo Ihr Lieben,

heute ist Heiligabend. Die Geschenke sind eingepackt, der Baum steht und ich freue mich darauf die Zeit mit meinen Lieben zu verbringen.
Dieses Jahr habe ich auch wieder ein paar Weihnachtskarten verschickt. Ich liebe diese Tradition. Bekomme ich doch auch gerne selber Weihnachtspost.
Ich habe drei unterschiedliche Motive gestaltet.

in kühlem grau und weiß…

mit ein bisschen bling,bling….

und Silber embossedtem Gruß

ich liebe den Lebkuchenmann und das Rentier einfach

dieses Jahr mein Favorit: Kupfer

Der Hintergrundstempel ist in Kupfer embossed und der Gruß mit kupferfarbenen Cardstock hinterlegt

alle drei Motive habe ich zwölf mal gefertigt

Die Weihnachtskarten müssten mittlerweile bei den Empfängern angekommen sein und ich hoffe sie freuen sich.

Ich wünsche Euch einen schönen Heiligabend im Kreis Eurer Familien und Lieben.

Ganz liebe Grüße

Weihnachtskarten als Auftragsarbeit

Hallo Ihr Lieben,

heute möchte ich Euch eine Auftragsarbeit von mir zeigen.
So wie letztes Jahr *klick* durfte ich auch dieses Jahr für Freunde der Modelleisenbahn, eine Weihnachtskarte gestalten. Als ich im Herbst-Winterkatalog von Stampin’Up! das Set -Christmas Magic- gesehen habe, wusste ich sofort das es das perfekte Set für die Umsetzung des Auftrages ist. Aber seht Euch selbst meine Karte an:

Die Karte

Der Spruch ist in Silber embossed und in Chilirot gewischt

kleine Details des Zuges sind koloriert

Ich hoffe die Karten kommen gut an und erfreuen die beschenkten.

Nur noch einmal schlafen und dann ist bereits Heiligabend. Habt Ihr alles schon fertig oder seit Ihr auch wie ich etwas spät dran?
Ich werden gleich mal den Tannenbaum aufstellen. Habe mich gestern kurzfristig dazu entschieden, dieses Jahr einen zu holen. Er kann sich dann in Ruhe im Wohnzimmer akklimatisieren bevor ich ihn morgen schmücke.
Ach, die Geschenke muss ich auch noch einpacken. Zumindest habe ich alles zusammen *lach*.

Egal was Ihr noch zu tun habt, ich wünsche Euch einen schönen Freitag und versucht neben der ganzen Hektik auch ein wenig die Zeit zu genießen.

Ganz liebe Grüße

Es ist Zeit um es sich gemütlich zu machen

Hallo Ihr Lieben,

mögt Ihr die Jahreszeit auch so gerne wie ich?
Man kann ohne schlechtes Gewissen auf der Couch sitzen, eingehüllt in eine Decke und mit einer Tasse dampfenden leckeren Tee oder Kakao. Ein gutes Buch in der Hand oder wie ich meist mit Strickzeug.
Damit die Füße dabei auch nicht kalt werden, gibt es selbst gestrickte Socken.
Ich liebe es Socken zu stricken. Es ist immer wieder spannend zu sehen, wenn man ein Knäuel anfängt, wie wohl der Farbverlauf sein wird. Außerdem sind sie recht schnell gestrickt und man sieht somit auch schnell ein tolles Ergebnis.
Hier zeige ich Euch mal meine letzten Werke.

Weihnachtsocken mit Glitzerfaden in Gold

auch wenn man es auf dem Bild nicht so gut sieht, auch hier ist ein Glitzerfaden in der Wolle

alle vier Paar auf einem Haufen

Was gut das ich noch genug Wolle in meinen Vorratskisten habe (ja, Kisten *lach*).
Das nächste Paar ist auch schon wieder angenadelt. Mal sehen wie sich dort die Farbe entwickelt.

Ich wünsche Euch einen schönen Wochenstart. Lasst die letzte Woche vor Weihnachten nicht zu stressig werden, sondern genießt die Zeit mit Euren Lieben.

Ganz liebe Grüße

Mein Wichtelgeschenk

Hallo Ihr Lieben,

ich bin Euch ja noch schuldig was mein Wichtel mir bei unserem Weihnachtsessen geschenkt hat.

alles selbstgemacht….

Yummi, ich liebe Marzipan und dann auch noch in einer Konfitüre…

selbstgemachte Pralinen. Die werden nicht lange bei mir überleben *lach*

Es war so ein schöner Abend mit. Ich freue mich schon auf das nächste Weihnachtsessen.

Euch wünsche ich einen schönen 4. Advent. Macht es Euch gemütlich und geniest die Adventzeit.

Ganz liebe Grüße

Es ist mal wieder so weit, oder auch alle Jahre wieder….

Hallo Ihr Lieben,

am Montag war es mal wieder soweit und es fand unser jährliches „Azubi-Weihnachtsessen“ statt. Ich habe meine Ausbildung im August 1999 bei meinem heutigen Arbeitgeber angefangen und bisher haben wir es jedes Jahr hin bekommen, dass wir uns in der Adventzeit treffen, essen gehen und Wichteln. Es ist eine so tolle Tradition!
Dieses Jahr war beim Wichteln selbstgemacht angesagt. Ok, der ein oder andere hatte „Handmade in China“ verschenkt… aber wer sagt das es nicht auch so geht….
Wie Ihr wisst bin ich dem Socken-stricken-Fieber schon einige Zeit verfallen. Daher bot sich das als Wichtelgeschenk an. Ich habe mittlerweile ein paar Socken auf Vorrat.
Als Verpackung wählte ich eine Papiertüte. Einpacken ist nicht so mein Ding…. Aber nur die Tüte kam mir etwas mickrig vor. Kurzerhand wurde noch eine Karte gewerkelt die mit einer kleinen Klammer befestigt wurde.

Die Karte…

embossen musste sein… das glitzert so schön

Die Tüte fertig dekoriert

Das Wichteln läuft immer so ab, dass jeder sein Geschenk in einen großen Weihnachtsack packt und ein Würfel rum geht. Jeder der eine sechs gewürfelt hat darf sich aus dem Sack ein Geschenk fischen… So weiß also keiner von uns vorher, wen er bewichtelt.
Das macht es bei Socken nicht unbedingt einfacher. Welche Größe mag wohl derjenige haben den ich bewichtel? Ich hatte mich dazu entschieden ein Sockenpaar in der Größe 40/41 in die Tüte zu packen. Versehen mit einem Zettel, dass wenn es nicht die richtige Größe ist, er/sie sich kurz zu melden sollte. Zum Austausch hatte ich noch jeweils ein Paar in 38/39 und 42/43 dabei.

Morgen zeige ich Euch was ich beim Wichteln gezogen habe wenn Ihr mögt.

Ganz liebe Grüße