Eine kleine feine Backmischung zum verschenken

Hallo Ihr Lieben,

gestern waren wir bei Freunden zum Brunch eingeladen. Da wollten wir natürlich nicht mit leeren Händen erscheinen. Ich finde die Idee total schön, eine Backmischung im Glas zu verschenken. Wenn Ihr im Internet danach auf die Suche geht, werdet Ihr sehr schnell fündig. Auch Pinterest bietet da so einige tolle Anregungen.
Natürlich wurden nicht nur die Zutaten geschichtet sondern auch das Glas noch hübsch verziert. Aber seht selbst.

Ein Bändchen hält das Rezept und ein Etikett fest

Hier sieht man schön die einzelnen Schichten

Die Gastgeber müssen nur noch Flüssige Zutaten (steht genau im Rezept) hinzugeben und das ganze im Backofen backen. Ratz-Fatz werden daraus leckere Kuchenwürfel.

Diese Woche steht die Creativa auf meinem Programm. Werdet Ihr auch da sein? Ich werde mich zusammen mit Sabine am Freitag in das Getümmel stürzen und ich freue mich soooooo darauf! Vielleicht sehen wir uns ja?!

Ich wünsche Euch einen schönen Start in die neue Woche.

Ganz liebe Grüße

4 Antworten auf „Eine kleine feine Backmischung zum verschenken“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.