Die Ausbildung startet…

Hallo Ihr Lieben,

am 03.09.2018 startete der Sohn meines Freundes seine Ausbildung als Mechatroniker. Zu diesem neuen Lebensabschnitt gab es von uns eine Kleinigkeit. Das war eine gefüllte selbst gestaltete Schultüte und eine Karte, die ich mit Hilfe meiner Cameo gemacht habe.

Kartenvorderseite mit ein paar Werkzeugen
Auf der Innenseite kamen natürlich ein paar persönliche Worte und auch dort hatte ein Werkzeug seinen Platz gefunden.

Wir wünsche ihm für seine Ausbildung ganz viel Spaß und viel Erfolg.

Euch wünsche ich einen schönen Dienstag.

Ganz liebe Grüße

Jördis

Auf Facebook teilen

Eine besondere Karte zur Konfirmation

Hallo Ihr Lieben,

ich durfte eine Karte zur Konfirmation basteln. Es sollte keine „normale“ Karte werden. Geld sollte man damit schön  verpacken können und es sollte zum einpacken geeignet sein. Also nicht einfach in einen Umschlag überreicht werden.

Ich musste nicht lange nachdenken da hatte ich die Idee eine Explosionsbox zu fertigen. Für die Mitte der Box habe ich eine kleine Kirche mit der Cameo ausgeschnitten. Die Datei hatte ich auf der tollen Seite von Bettina (Zammelstücke) *klick* gefunden. Vielen lieben Dank für Deine tolle Arbeit.

Box von oben

die Seiten wurden mit Designerpapier geschmückt

die Box auseinander geklappt

die Kirche in Nahaufnahme

kleine Taschen für Wünsche gab es natürlich auch

ein kleiner Umschlag für das Geld

personalisiert für den Konfirmanden

Das hat mal wieder richtig viel Spaß gemacht.

Daher werde ich mich gleich auch wieder an meinen Kreativtisch setzen und gucken worauf ich heute Lust habe. Vielleicht noch eine Explosionsbox, oder eine schöne Karte.

Ich wünsche Euch auf jeden Fall einen schönen Sonntag. 

Ganz liebe Grüße

Auf Facebook teilen

Eine neue Erdenbürgerin hat sich auf den Weg gemacht

Hallo Ihr Lieben,

heute möchte ich Euch eine Karte zur Geburt zeigen.
Eine Bekannte fragte, ob ich für Ihr frisch geborenes Enkelkind eine Karte werkeln könnte. Es wäre auch ganz toll wenn der Name und das Datum auf der Karte stehen würde. Na klar geht so etwas…. Endlich durfte meine Cameo wieder arbeiten *lach*
Aber seht Euch das Ergebnis selbst an.

die Karte von vorne

in Silber embossed

ein kleiner Umschlag für’s „Startkapital“

geschlossen wird er mit einem Magnetverschluss

Ich wünsche der neuen Erdenbürgerin einen guten Start ins Leben mit ganz viel Gesundheit!

Euch wünsche ich einen schönen Dienstag mit hellen Momenten bei dem grauen Wetter.

Ganz liebe Grüße

Auf Facebook teilen

Das Gästebuch

Hallo Ihr Lieben,

im Juni durfte ich ja so einiges für die Hochzeit einer Arbeitkollegin fertigen. Als Geschenk hatte ich mir mit ein paar anderen überlegt, das Gästebuch zu gestalten. Jeder Gast hatte die Möglichkeit an dem Abend,eine Seite mit einem netten Spruch, ganz persönlichen Wünschen oder Anekdoten zu gestalten. Von jedem Gast wurde ein Foto im Bilderrahmen geschossen, dass die Seite noch abrundete.
In den letzten Tagen durfte ich dann alle Seiten zu einem schönen Gästebuch zusammen fügen. Ihr bekommt jetzt nur die aussen Seite zu sehen. Die innen Seiten sind für das Brautpaar bestimmt. Ich denke das versteht Ihr.

Zum Schutz wurde eine stabile Folie als Deckblatt genommen

Ein Teil des gestalteten Deckblattes. Dabei hat mir die Cameo geholfen

Ja, Ihr seht richtig. Das Cover des Gästebuches ist in Schwarz gehalten. Als Eyecatcher wurde magentafarbenes Papier benutzt. Hier habe ich das Farbthema der Einladungkarten wieder aufgenommen. In meinen letzten Posts zu der Hochzeit könnt Ihr sehen, dass Schwarz und Magenta immer wieder vorkamen.
Jetzt hoffe ich einfach mal, das das Gästebuch dem Brautpaar gefällt.

Liebe Nina, lieber Christian,

wenn Ihr das Gästebuch durchblättert, soll es Euch immer wieder an den wundervollen Tag Eurer Hochzeit erinnern!

So. jetzt wünsche ich Euch noch einen schönen Tag!

Ganz liebe Grüße

Auf Facebook teilen

Noch eine Karte zum Geburtstag

Hallo Ihr Lieben,

gestern hatte ich Euch ja schon von einer Geburtstagskarte berichtet. Wenn ich so beim Karten basteln bin, bleibt es meist nicht bei einer. Erst einmal in Fahrt gekommen musste noch eine weitere Karte her. Dafür durfte sich aber meine Cameo quälen. Ach ne, wie ich dieses Maschinchen liebe!
Die Vorlage habe ich im Netz gefunden. Leider weiß ich nicht mehr genau wo. Aber die Idee fand ich einfach nur Klasse.

Diese Karte kann man auch sehr gut für einen Mann nehmen, finde ich. Leider ist sie nicht so groß, aber für einen Geburtstagsgruß reicht der Platz.

Ganz liebe Grüße

Auf Facebook teilen