Ein kleiner Auftrag für eine Konfirmationskarte

Hallo Ihr Lieben,

ich durfte wieder eine besondere „Karte“ für eine Konfirmation machen. Als Eckpunkte gab es den Namen, das es zu grün passen sollte, nicht unbedingt ein Kreuz haben musste und das es eine Art Verpackung sein sollte die man schön in Folie einpacken kann. Ich grübelte…. Eine Flagbookkarte schied aus genauso wie eine Explosionsbox da die Geschwister des Konfirmanden bereits so etwas bekommen hatten.
Mir fiel beim Durchstöbern meines Bastelzimmers eine Schokodose aus Metall in die Hände. Plötzlich war die Idee da…
Eine schöne Dose hübsch verziert und innen einen Umschlag und eine „Papiertreppe“ für liebe Worte.
Die Idee mit der Papiertreppe brachte mich etwas zur Verzweiflung. In meinem Kopf wusste ich genau was ich wollte aber die Umsetzung war erst einmal etwas kniffelig. Aber ein paar Versuche später klappte es.

personalisierte Dose, gestaltet mit Aquarellstiften
ein Geldumschlag und das Datum des großen Tages

die Papiertreppe verziert mit gepunktetem Designerpapier
kann man die Faltung erkennen?
kleine Tags zum beschriften und rein kleben

Ich hoffe der Konfirmant hatte einen unvergesslichen Tag und hat sich über diese „Karte“ gefreut.

Ich wünsche Euch einen wunderschönen Tag.

Ganz liebe Grüße

Auf Facebook teilen

Bastelparty

Hallo Ihr Lieben,

ich hatte am letzten Freitag eine superschöne Bastelparty bei Bianka. Was ich daran liebe ist einfach, tolle Zeit mit netten Menschen verbringen. Auf solchen Abenden komme ich mit ganz vielen Ideen und Anregungen wieder nach Hause. Denn meistens basteln die Leute nicht nur an diesem Abend sondern auch in ihrer Freizeit. So bekomme ich selber immer wieder tolle Tipps und Ideen für kommende Projekte.

Aber ich möchte Euch jetzt erst einmal zeigen, was ich für Projekte vorbereitet hatte.

Eine Box mit den neuen Thinlits Formen

ein Banner rundet die Box ab

Eine Valentinskarte für den Schatz

in dem Kuvert aus den neuen Pergaminblätter befindet sich ein kleiner Gruß

Eine schlichte Geburtstagskarte

coloriert mit den neuen tollen Aquarellstiften

Die Frauen hatten viel Spaß und setzten meine Vorschläge mit den eigenen Ideen toll um. Das ist eben auch das schöne, ich gebe Vorschläge vor und die Frauen dürfen selbstverständlich ihre eigenen Ideen bei dem Projekt umsetzen. So wird aus einer Valentinskarte ganz schnell eine schöne Geburtstagskarte zum Beispiel.

Da heute Sonntag ist und bei mir bis auf ein wenig Wäsche waschen nichts auf dem Programm steht, werde ich mich gleich in mein kleines kreatives Reich zurück ziehen und etwas basteln. Was macht Ihr heute so?

Ich wünsche Euch auf jeden Fall einen schönen Sonntag.

Ganz liebe Grüße

Auf Facebook teilen

Mal eben schnell…..

Hallo Ihr Lieben,

letztes Wochenende wurde ich recht spontan Abends zu einem Geburtstags-Grillen eingeladen. Soweit so gut… Aber Frau möchte ja nicht mit leeren Händen bei dem Geburtstagskind erscheinen. Was also tun?
Da war ich einmal mehr froh, meine Bastelsachen zu haben um spontan was gestalten zu können.

Hatte ich doch erst vor einiger Zeit beim Einkaufen eine Packung Milka-Tender mit genommen. Zu dem Zeitpunkt wusste ich zwar noch nicht was ich damit anfangen sollte aber sie lachten mich einfach an *ich Werbeaufstelleropfer*
Die Idee des Geburtstagskuchen Bausatzes kam mir in den Sinn. Die Idee habe ich bei Miriam *klick* gefunden. Ich finde es sieht nett aus und mit einer passenden Karte kann man das Geburtstagskind ein wenig überraschen.

Die Karte

Der Bausatz

Inhalt des Bausatzes

beides zusammen

Ich wünsche Euch eine schöne Woche.

Ganz liebe Grüße

Auf Facebook teilen

Eine besondere Karte zur Konfirmation

Hallo Ihr Lieben,

ich durfte eine Karte zur Konfirmation basteln. Es sollte keine „normale“ Karte werden. Geld sollte man damit schön  verpacken können und es sollte zum einpacken geeignet sein. Also nicht einfach in einen Umschlag überreicht werden.

Ich musste nicht lange nachdenken da hatte ich die Idee eine Explosionsbox zu fertigen. Für die Mitte der Box habe ich eine kleine Kirche mit der Cameo ausgeschnitten. Die Datei hatte ich auf der tollen Seite von Bettina (Zammelstücke) *klick* gefunden. Vielen lieben Dank für Deine tolle Arbeit.

Box von oben

die Seiten wurden mit Designerpapier geschmückt

die Box auseinander geklappt

die Kirche in Nahaufnahme

kleine Taschen für Wünsche gab es natürlich auch

ein kleiner Umschlag für das Geld

personalisiert für den Konfirmanden

Das hat mal wieder richtig viel Spaß gemacht.

Daher werde ich mich gleich auch wieder an meinen Kreativtisch setzen und gucken worauf ich heute Lust habe. Vielleicht noch eine Explosionsbox, oder eine schöne Karte.

Ich wünsche Euch auf jeden Fall einen schönen Sonntag. 

Ganz liebe Grüße

Auf Facebook teilen

Das zweite Projekt

Hallo Ihr Lieben,

am Sonntag hatte ich ja versprochen Euch auch noch das zweite Projekt zu zeigen.
Als zweites Projekt hatte ich mir das Teebeutelbuch nach einer Idee von Daniela *klick* überlegt. Verziert wurde das Teebeutelbuch mit dem tollen Set aus dem aktuellen Frühjahrskatalog. Das passt einfach perfekt dazu. Oder findet Ihr nicht?

Das Teebeutelbuch incl. der Banderole

so kann man die Vorderseite noch besser sehen

der Anhänger des Teebeutels

Der Dampf in Herzchenform und aus Glitzerpapier

Der Spruch wurde in Eisschimmer embossed

Das Teebeutelbuch eignet sich um ein kleines Geschenk zu haben oder wenn ein netter Mensch etwas erkältet ist als Gute-Besserungs-Gruß.

Ich wünsche Euch einen schönen Tag.

Ganz liebe Grüße

Auf Facebook teilen

Weihnachten ist nicht mehr weit…

Hallo Ihr Lieben,

ich hatte vor einiger Zeit mal wieder eine Bastelparty bei mir. Da Weihnachten ja nicht mehr wirklich lange dauert (die Zeit vergeht so schnell) gab es zweit Projekte zu dem Thema Weihnachten.
Es wurde eine Karte und eine Verpackung gebastelt. Seht aber selbst auf den Bildern wie die beiden Projekte aussehen.

Die Idee ist von Helga Hopen *klick*

Ich hoffe Euch haben die beiden Projekte auch so gut gefallen wie meinen tollen Gästen.

Ganz liebe Grüße

Auf Facebook teilen

Hier ist mein Swap

Hallo Ihr Lieben,
hier kommt jetzt erst einmal mein gefertigter Swap. Ich hatte mich für eine Verpackung entschieden.

In der „Schublade“ hat eine Mini-Rittersport platz und ein kleines Kärtchen ist auch vorhanden. So kann man dem beschenkten vielleicht noch ein paar nette Worte schreiben.

In den nächsten Tagen zeige ich Euch meine erstandenen Swaps.

Bis bald

Auf Facebook teilen

Adventkranz to go

Hallo Ihr Lieben,
heute habe ich für Euch einen Adventkranz to go.
Die Idee habe ich von hier *klick*

Die Kerzen habe ich mit der Serviettentechnik „beklebt“. Dafür habe ich einfach das gewünschte Stempelmotiv auf eine weiße Serviette gestempelt. Dann habe ich das Motiv großzügig ausgeschnitten und bis auf die erste Schicht „entblättert“. In die Mitte des Motives wurde ein kleines Loch gepieckt und dann das ganze auf dem Teelicht platziert. Jetzt einfach nur noch die Kerze mit der Serviette mittels Heißluftfön kurz erhitzen bis eine dünne Wachsschicht die Serviette umschlossen hat. Fertig.

Ich wünsche Euch einen schönen Montag und lasst die Woche ruhig angehen…..

Liebe Grüße und bis bald

Auf Facebook teilen

Zur Einschulung und Geburtstag

Hallo Ihr Lieben,.
heute wird mein Patenkind eingeschult. Die Einladungen dazu durfte ich ja schon werkeln *klick*
Gerade hatte ich sie noch auf dem Arm bei der Taufe und schwups ist sie ein Schulkind. Oje, wie die Zeit vergeht.
Da sie im August auch noch Geburtstag hatte und nicht da war, wird kurzum der Einschulungstag auch noch zur Geburtstagsparty. Zu so einem Großereignis gibt es natürlich auch Geschenke. Auf ihrem Wunschzettel stand unter anderem ein Adressstempel und Aufkleber. Bedingung war aber, nicht einfach nur so mit Adresse sondern mit einem Pferd drauf. Schon ganz schön professionell oder?
Ich habe bei Avie-Art einen superschönen Stempel bestellt. Da kann man nämlich personalisierte Stempel und dazu auch die passenden Aufkleber bekommen.
Jetzt muss nur noch die passende Verpackung her. Da kam der Bastelsamstag gerade recht.
Das Ergebnis könnt Ihr auf den Bildern sehen.

Eine Explosionsbox

mit einer Schleife aus Designerpapier

Da passt der Stempel perfekt hinein

Die Adressaufkleber sollen ja auch geschützt sein. Zur Benutzung zieht man sie einfach oben raus.

oben drauf eine Prinzessin.

 Ich hoffe, ihr gefällt unser Geschenk und sie hat ganz viel Spaß in der Schule.

Liebe Grüße
Jördis

Auf Facebook teilen

Eine Box

Hallo Ihr Lieben,
heute gibt es eine Box von mir. Die habe ich bei Katrin *klick* gefunden und nachgebastelt. Mit dem Simply Scored geht so etwas ja jetzt super einfach.

von Vorne

der Deckel ist ein wenig geöffnet

Mal sehen was ich da hinein packe.

Liebe Grüße und einen schönen Tag wünsche ich Euch

Jördis

Auf Facebook teilen