Meine Weihnachtskarte 2021

Hallo Ihr Lieben,

ich wünsche Euch ein frohes neues Jahr mit viel Gesundheit, Zufriedenheit, Glück und Liebe.

Habt Ihr den Jahreswechsel gut verbracht? Bei mir war es ganz ruhig mit klassischem Fondue mit meinem Lieblingsmenschen, dem Sohn und der Freundin des Sohnes. Um Mitternacht wurde mit Sekt angestoßen und schwups war das Jahr 2021 vorbei.

Aber vorher gab es ja noch das Weihnachtsfest. Wie jedes Jahr habe ich auch dieses mal wieder ein paar Weihnachtskarten verschickt. Natürlich wieder gebastelt auf den letzten Drücker. Aber mir fehlte so lange eine gute Idee. Beim durchstöbern des Internets habe ich eine geniale Karte bei Karin von StempelPünktchen *klick* gesehen. Sie hat zu der Karte ein tolles Anleitungsvideo gedreht. Hier seht Ihr meine Umsetzung:

die Aussenseite der Karte habe ich bewusst recht schlicht gestaltet
beim aufklappen wird das besondere der Karte ersichtlich
ein Geschenk entfaltet sich mit Schleifchen

Für das Geschenk habe ich altes Designerpapier verabreitet. Das Geschenk ist auch farblich der einzige Unterschied bei den vielen Karten die ich gemacht habe.

Es hat mir sehr viel Spaß gemacht die Karten zu fertigen. Sie sind bei den Adressaten auch gut angekommen. Ist mal was besonderes.

Ich wünsche Euch einen schönen Wochenstart in die erste Woche des Jahres 2022.

Ganz liebe Grüße

Jördis

Eine neue Erdenbürgerin

Hallo Ihr Lieben,

die neue Erdenbürgerin für deren Babyparty ich letztens die Einladung machen durfte, hat das Licht der Welt erblickt.

Für diesen Anlass durfte ich auch wieder eine Karte gestalten.

die Karte ist personalisiert
ist der Body nicht niedlich?
alles wurde in Rosa gehalten

Herzlich Willkommen Marie!

Ich wünsche Euch einen wunderschönen Wochenstart.

Ganz liebe Grüße

Jördis

Die erste Weihnachtskarte in diesem Jahr

Hallo Ihr Lieben,

neben dem schönen Herbst mit seinen bunten Farben geht es ja auch stramm auf Weihnachten zu. Wer mich kennt weiß, ich liebe Weihnachten mit allem was dazu gehört.

Da ich jedes Jahr an liebe Menschen Weihnachtskarte verschicke, wird es so langsam Zeit in die Kartenproduktion zu gehen. Ich nehme mir jedes Jahr vor, nicht alles auf den letzten Drücker zu machen. Mal sehen ob es mir dieses Mal gelingt.

Diese Weihnachtskarte habe ich bei Kristina (auf Instagram zu finden unter: schmitzis_kreative_kartenwelt) gesehen. Das Design sprach mich sofort an. Nicht zu viel Schnick Schnack aber doch mit dem gewissen Etwas.

der Zweig ist aus einem nicht typischen Weihnachtsset. Einmal aus Cardstock und einmal aus Transparentem Papier mit der Stanz-und Prägemaschine gekurbelt
das Filigrane gefällt mir hierbei sehr
ein rotes Schleifchen mit einem silbernen Glöckchen runden den Zweig ab

Habt Ihr schon mit den Weihnachtsbasteleien angefangen? Schreibt Ihr auch so gerne Weihnachtskarten wie ich?

Ich wünsche Euch auf jeden Fall einen schönen Mittwoch. Es ist Bergfest. Vielleicht überlegt Ihr Euch ja etwas kreatives fürs Wochenende.

Ganz liebe Grüße

Jördis

Eine Geburtstagskarte

Hallo Ihr Lieben,

heute zeige ich Euch eine herbstliche Geburtstagskarte:

ein Herbstkranz mit buntem Laub
das Laub hängt nicht nur an dem Kranz
ein Kürbis darf auf einer herbstlichen Karte nicht fehlen

Ich mag die Farbkombination auf der Karte sehr. Mal sehen was mir noch so vom Basteltisch in den nächsten Tagen hüpft.

Ich wünsche Euch einen wunderschönen Montag und eine gute und kreative Woche.

Ganz liebe Grüße

Jördis

 

Eine weitere herbstliche Karte

Hallo Ihr Lieben,

wie versprochen zeige ich Euch eine weitere Herbstkarte:

ein paar gefärbte Blätter zusammen mit den gestanzten Blättern aus Metallic Folienpapier in Kupfer
ein Strasssteinchen in Champagner. Der Hintegrund wurde mit Hilfe der Stanz-und Prägemaschine und der Stanzform gesticktes Laub gestaltet
hier sieht man noch einmal das filigrane Blatt aus dem Metallic-Folienpapier etwas näher

Ich wünsche Euch einen schönen Mittwoch.

Ganz liebe Grüße

Jördis

 

Es wird herbstlich

Hallo Ihr Lieben,

der Herbst ist da und  mit ihm die wunderschön gefärbten Blätter. In den letzten Jahren habe ich fast keine Karten im herbstlichen Design gemacht. Keine Ahnung warum. Dieses Jahr ist es aber anders. Ich bin verliebt in den Herbst und in die wunderschönen Farben.

Bei Instagram habe ich letztens eine sehr hübsche Karte gesehen  von Kylie Bertucci *klick*. Also ging es an den Basteltisch und wurde von mir nachgewerkelt.

den Hintergrund habe ich etwas anders gestaltet
die Blätter wurden mit Hilfe des Stamparatus™ in den verschiedenen Faben eingefärbt
die kleinen Spritzer sind mit dem Wink of Stella und etwas Nachfülltinte entstanden
als Hintergrund der Mattung habe ich einen älteren Hintergrundstempel benutzt

Mögt Ihr den Herbst auch so sehr?

Ich werde Euch in den nächsten Tagen noch weitere Karten im herbstlichen Design hier zeigen.

Jetzt wünsche ich Euch einen wunderschönen Feiertag und eine kreative Woche.

Ganz liebe Grüße

Jördis

Ein Kapitel wurde erfolgreich beendet

Hallo Ihr Lieben,

zwei ganz liebe Menschen haben Ihr Studium erfolgreich abgeschlossen. Da durfte neben den persönlichen Glückwünschen natürlich eine selbst gemacht Karte nicht fehlen. Diese Art von Karte hatte ich schon einmal für eine liebe Kollegin gefertigt.

die Karte ist personalisiert

ein paar Glitzersteine geben den letzten Schliff

Meine Cameo hat es gefreut. Durfte sie doch wieder mal zum Einsatz kommen.

Ich wünsche den Beiden weiterhin viel Erfolg auf ihrem Weg.

Euch wünsche ich einen wunderschönen Mittwoch und eine schöne Restwoche.

Ganz liebe Grüße

Jördis

Eine Einladung für eine Babyparty

Hallo Ihr Lieben,

die Schwester einer Arbeitskollegin bekommt Nachwuchs. Vor dem Geburtstermin soll noch eine Babyparty steigen. Daher fragte mich die Arbeitskollegin ob ich eine Einladung für die Schwester gestalten könnte. Der Titel der Karte soll „Queen Mum to be“ sein und das Motto der Babyparty sei eine englische Teaparty. Da das Baby ein Mädchen wird war auch klar, das die Karte in rosa Tönen gestaltet wird.

Einladung zur Teaparty
der Teebeutel hängt an der Tasse
der Titel wurde in rosa Glitzerpapier ausgestanzt
der Dampf des heissen Tee’s formt ein Herzchen über der embossten Tasse

Für die Karte kam ein altes Stempelset und alte Stanzformen mal wieder zum Einsatz. Mit der Zeit sammeln sich ja doch so einige Schätzchen an 😉

Hattet Ihr ein schönes Wochenende? Ich wünsche Euch einen schönen Wochenstart in eine wunderschöne neue Woche.

Ganz liebe Grüße

Jördis

Herbstkarte 2.0

Hallo Ihr Lieben,

für das zweite Projekt wurde ich auch wieder bei Instagram fündig. Die unabhängige Stampin’Up!® Demonstratorin Mary Fish aus den USA *klick* hat auch eine wunderschöne Herbstkarte gezaubert. Dort steht im Mittelpunkt das Produktpaket „schöner Kranz“.

Der Spruch ist auch aus einem älteren Stempelset aber ich fand der passte besser.
Der Hintergrund wurde geprägt und die Verzierung von dem Kranz wurde ausgestanzt und Schichtweise aufgeklebt.

Wie war Euer Wochenende? Kreativ? Gemütlich? Oder sogar beides?

Ich wünsche Euch auf jeden Fall einen schönen Wochenstart in eine neue und erfolgreiche Woche.

Ganz liebe Grüße

Jördis

Eine Herbstkarte

Hallo Ihr Lieben,

in meiner zweiten Urlaubswoche habe ich mich mit einer Freundin zum basteln verabredet. Neben ganz viel gequatsche waren wir aber auch fleissig.

Die Idee für die folgende Karte habe ich auf Instagram gefunden. Die Stampin’Up!® Demonstratorin Jean Piersanti *klick* aus den USA hat den Stanzfolder gesticktes Laub mit dem Blending-Pinsel eingefärbt und dann durch die Stanz-und Prägemaschine gejagt. Dadurch wird der Hindergrund ein klein wenig eingefärbt.

Der Spruch ist aus einem älteren Stempel-Set. Ich fand er passt aber perfekt.
Zum einfärben habe ich verschiedene Grüntöne benutzt.
Auch der untere Cardstock wurde mit dem Stanzfolder bearbeitet. Allerdings ohne ihn vorher einzufärben.

Die anderen Projekte werde ich Euch in den nächsten Tagen zeigen.

Jetzt wünsche ich Euch einen schönen Start in den Mittwoch. Die Hälfte der Woche haben wir geschafft.

Ganz liebe Grüße

Jördis