Teamtreffen in Frankfurt

Hallo Ihr Lieben,

vorletzten Freitag war es soweit. Von meiner Stempelmutti Jenni *klick* gab es ein Teamtreffen Ihrer ersten Linie. Ziel war es die Geschäftsräume von Stampin’Up! in Frankfurt zu besichtigen und auch das Lager in Augenschein zu nehmen.
Darauf habe ich mich riesig gefreut. Noch schöner fand ich, dass wir gerne unsere Männer mitbringen durften. So konnte ich meinem Freund meine Stempel-Leidenschaft etwas näher bringen und eine schöne Zeit mit ihm verbringen.
Die Anreise war bereits am Donnerstag damit es ganz entspannt am Freitag Morgen los gehen konnte.
Donnerstag Abend waren wir mit vielen Demokolleginnen und ihren Männern lecker essen. Es war so schön!

Am Freitag wurde dann alles von der Zentrale in Frankfurt unter die Lupe genommen: Die Mädels und Jungs dort machen echt einen tollen Job.

Natürlich wollten wie alle nicht mit leeren Händen da ankommen. Jenni hatte einen Präsentkorb besorgt und wir sollten, wenn wir mögen eine kleine Karte gestalten.

Meine Karte habe ich mit den Brushos als Hintergrund gestaltet. Vorne drauf kam das niedliche Stempelset mit der Schildkröte und dem Hund.
Da meine absoluten Lieblingstiere Schildkröten sind, kam ich um das Stempelset einfach nicht herum.

 

Der Effekt mit den Brushos ist einfach nur genial

 

Das könnten Legolas und Spidy sein *lach*

Ein ganz liebes Dankeschön hier an dieser Stelle geht an meine Stempelmutti Jenni. Aber auch an meine Stempelschwestern. Wir hatten eine so schöne Zeit. Ich durfte wieder neue Demos kennen lernen. Das ist es, was ich an dieser Sache so liebe. Man hat ein Hobby, lernt tolle neue Menschen kennen und wird gemeinsam kreativ.

Also ich kann es echt nur jedem wärmstens ans Herz legen der noch etwas zögern sollte selber als Demo ein zu steigen. Es lohnt sich! Gerne könnt Ihr Euch bei mir melden und ich erkläre Euch alles ganz in Ruhe und ausführlich.

Ich wünsche Euch jetzt erst einmal eine schöne Wochenmitte und einen guten Start in den erst einmal letzten Feiertag.

Ganz liebe Grüße

Jördis

 

Auf Facebook teilen

Es geht weiter mit den Geburtstagen…

Hallo Ihr Lieben,

gestern hatte der Sohn meines Freundes Geburtstag. Neben einem Geschenk gab es natürlich auch eine Karte für ihn.
Als Idee fiel mir sofort das Stempelset -Echt cool- aus der letzten Sale a Bration ein. Perfekt um für einen Teenager die Karte zu gestalten.
Für den Hintergrund wählte ich unsere neuen Brusho’s. Das macht so viel Spaß damit zu arbeiten und es kommen immer wieder andere Farbverläufe dabei heraus.
Den Schriftzug und die Sneaker habe ich zu erst embost um danach die Brusho-Farben einzusetzen.

Die Karte

 

Sneaker

 

Schriftzug aus einem alten Stempelset

Ich hoffe Ihr seit gut in die neue Woche gestartet.

Ganz liebe Grüße

Jördis

Auf Facebook teilen

Geburtstagkarte

Hallo Ihr Lieben,

letztens durfte ich für eine Arbeitkollegin eine Auftragskarte fertigen.
Ihr Vater hätte bald Geburtstag und da würde das Stempelset mit dem Zug richtig gut zu ihm passen.
Mein Ergebnis seht ihr auf den Bildern.

 

Habt Ihr was an diesem Sonntag geplant? Ich werde wahrscheinlich später essen gehen und dann einfach das Wetter geniessen.
Ich wünsche Euch auf jeden Fall einen schönen Sonntag mit wunderschönem Wetter.

Ganz liebe Grüße
Jördis

Auf Facebook teilen

Frohe Ostern

Hallo Ihr Lieben,

ich wünsche Euch ein frohes Osterfest im Kreise Eurer Lieben.
Seit dem ich Karten gestalte, beglücke ich meine Nachbarn in unmittelbarer Umgebung bei besonderen Anlässen mit einer gebastelten Karte.
Dieses Jahr habe ich mit den Brusho`s etwas rumgespielt und heraus kam folgende Karte:

Das arbeiten mit den Brusho`s macht so viel Spaß. Jede Karte wird anders und der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Wie verbringt Ihr denn heute das Osterfest?
Ich werde mit meinem Freund, seinem Sohn und der Mama von meinem Freund essen gehen. Danach werden wir gemeinsam etwas Zeit zusammen verbringen.

Wie auch immer Ihr das Osterfest verbringt, wünsche ich Euch eine schöne Zeit.

Ganz liebe Grüße
Jördis

Auf Facebook teilen

Eine Gutscheinkarte

Hallo Ihr Lieben,

ich schulde Euch ja noch die Gutscheinkarte die wir bei  Martha *klick* gebastelt haben.

Sind die vier nicht superniedlich auf der Kartenvorderseite? Coloriert wurden sie mit unseren neuen Stampin Blends. Die Karte wurde noch mit einer Klammer und etwas Schleifenband gepimt.

in die Lasche kann man eine Gutscheinkarte in Checkkartenformat einfügen

Mal sehen wer die Gutscheinkarte bekommt und sich darüber freuen kann.

Ich wünsche  Euch einen wunderschönen  Mittwoch.

Ganz liebe Grüße
Jördis

Auf Facebook teilen

Eine Karte zur Verlobung

Hallo Ihr Lieben,

am Samstag hatte eine liebe Arbeitskollegin ihre Verlobung gefeiert. Dafür durfte ich die Karte beisteuern. Mit den anderen Arbeitkolleginnen wurde das Internet durchforstet und fündig wurden wir bei Nadine *klick*. Die Karte gefiel allen sofort.
Hier seht Ihr meine Umsetzung.

 

 

Im inneren gab es links einen Umschlag für etwas Geld, rechts gab es genug Platz damit alle Kollegen unterschrieben konnten.

Da ich keinen Spruch habe mir dem Text „Verliebt, verlobt…“ aber
einen Drucker der den Cardstock von Stampin’Up wunderbar bedrucken kann,
war auch das kein Problem.
Ein Tipp für die passende Farbe des
gedruckten Textes: Sucht in Internet mal einfach nach den RGB-Codes
der Stampin’Up! Farben. Da werdet Ihr auf vielen Seiten fündig. Bei
der Farbeinstellung Eures Schriftprogramms kann man dann ganz einfach
mittels des Codes die richtige Farbmischung eingeben und plötzlich habt Ihr die Schrift passend in Glutrot, Savanne usw.

Ich wünsche dem Paar Glück für die gemeinsame Zukunft.

Wie habt Ihr das Wochenende verbracht?

Ich wünsche Euch ein wunderschönen Montag und einen guten Wochenstart.

Ganz liebe Grüße

Jördis

Auf Facebook teilen

Eine weitere Hochzeitskarte

Hallo Ihr Lieben,

wenn ich die Anfrage für eine Kartengestaltung bekomme, mache ich meist mehr als nur einen Entwurf. So ist auch die heutige Karte entstanden.

die filigrane Stanzung sieht seht edel aus

 

die Ringe sind in Silber embossed. Der Stempel ist nicht von Stampin’Up!

Den Stempel mit den Ringen habe ich vor langer Zeit bei den Einladungskarten für meine Hochzeit benutzt. Damals entstand auch die Leidenschaft fürs embossen. Da hatte ich zwar noch kein Erhitzungsgerät aber auch mit einem Toaster funktioniert das ganz gut. Seitdem hat sich so einiges geändert. Die Liebe zum embossen ist geblieben. Jetzt aber mit dem passenden Erhitzungsgerät. Der Toaster wird von mir nicht mehr zweckentfremdet 🙂

Ich wünsche Euch eine schöne Woche. Lasst den Dienstag ruhig angehen und Euch nicht stressen.

Ganz liebe Grüße
Jördis

Auf Facebook teilen

Abschied nehmen gehört leider zum Leben dazu

Hallo Ihr Lieben,

letzte Woche wurde ich gefragt, ob ich nicht eine Karte zu einem nicht so schönen Anlass machen könnte.
Ein geliebter Mensch ist viel zu früh von seinen Lieben gegangen. Aber Krankheit fragt nicht nach dem Alter.
Ich habe drei unterschiedliche Karten gefertigt, damit sich die anfragende Person eine aussuchen konnte. Die Ergebnisse seht Ihr hier:

 

ein passender Umschlag wurde auch dazu gemacht

 

 

 

 

Ich hoffe die Karte konnte, mit ein paar bestimmt schönen Worten den Hinterbliebenen etwas Trost spenden.
Solche Augenblicke zeigen mir immer wieder wie wichtig es ist, dass Leben jede Minuten zu genießen und den Menschen die einem wichtig sind, es immer wieder zu sagen.

Habt Ihr was schönes an diesem Sonntag geplant?

Ganz liebe Grüße
Jördis

Auf Facebook teilen

Meine Weihnachtskarten

Hallo Ihr Lieben,

ich möchte Euch heute noch meine Weihnachtskarten zeigen, die ich letztes Jahr zu Weihnachten verschickt habe.
Auch bei meinen Karten habe ich mich für die LED-Technik entschieden.

das Kaminfeuer prasselt gemütlich

 

drückt man auf das Grußschild, erleuchtet es dabei auch noch

 

hier könnt ihr es auch noch besser sehen

Habt einen schönen Tag.

Ganz liebe Grüße
Jördis

Auf Facebook teilen

Der Silvester-Tag ist da

Hallo Ihr Lieben,

der letzte Tag des Jahres 2017 ist angebrochen.
Wenn Ihr das Jahr Revue passieren lasst, war es ein gutes Jahr für Euch?
Meine Bilanz ist recht positiv. Es gibt wie immer ein paar Ereignisse auf die man hätte gut verzichten können aber unterm Strich, darf ich mich nicht beklagen.

Die diesjährigen Neujahrskarten habe nicht ich gefertigt, sondern meine Mama. Das finde ich total toll. Hat sie mir doch schon so schön geholfen bei der Auftragsarbeit für die Weihnachtskarten *klick*. 
Falls Euch das Motiv bekannt vorkommt, liegt Ihr dabei gar nicht so falsch. Das Motiv gab es bereits letztes Jahr *klick* natürlich mit einer anderen Jahreszahl *lach*.

die Karte

 

die Jahreszahl glitzert dezent

 

das Feuerwerk funkelt in Silber

Wie verbringt Ihr das Silvesterfest dieses Jahr?
Ich werde ganz gemütlich mit meinem Freund, seinem Sohn und der Mutter meines Freundes bei einem leckeren Fondue sitzen Diner for one gucken und den letzten Tag ausklingen lassen. Später werden wir natürlich das neue Jahr gebührend begrüßen.

Wie auch immer Ihr den letzten Tag des Jahres verlebt, wünsche ich Euch eine schöne Zeit, ein ganz tolles neues Jahr 2018 mit Glück, Zufriedenheit, viel Gesundheit und Kreativität.

Danke, dass Ihr auch dieses Jahr meinen Blog besucht habt. Wir sehen uns 2018 wieder.

Ganz liebe Grüße
Jördis

Auf Facebook teilen