Teamtreffen in Frankfurt

Hallo Ihr Lieben,

vorletzten Freitag war es soweit. Von meiner Stempelmutti Jenni *klick* gab es ein Teamtreffen Ihrer ersten Linie. Ziel war es die Geschäftsräume von Stampin’Up! in Frankfurt zu besichtigen und auch das Lager in Augenschein zu nehmen.
Darauf habe ich mich riesig gefreut. Noch schöner fand ich, dass wir gerne unsere Männer mitbringen durften. So konnte ich meinem Freund meine Stempel-Leidenschaft etwas näher bringen und eine schöne Zeit mit ihm verbringen.
Die Anreise war bereits am Donnerstag damit es ganz entspannt am Freitag Morgen los gehen konnte.
Donnerstag Abend waren wir mit vielen Demokolleginnen und ihren Männern lecker essen. Es war so schön!

Am Freitag wurde dann alles von der Zentrale in Frankfurt unter die Lupe genommen: Die Mädels und Jungs dort machen echt einen tollen Job.

Natürlich wollten wie alle nicht mit leeren Händen da ankommen. Jenni hatte einen Präsentkorb besorgt und wir sollten, wenn wir mögen eine kleine Karte gestalten.

Meine Karte habe ich mit den Brushos als Hintergrund gestaltet. Vorne drauf kam das niedliche Stempelset mit der Schildkröte und dem Hund.
Da meine absoluten Lieblingstiere Schildkröten sind, kam ich um das Stempelset einfach nicht herum.

 

Der Effekt mit den Brushos ist einfach nur genial

 

Das könnten Legolas und Spidy sein *lach*

Ein ganz liebes Dankeschön hier an dieser Stelle geht an meine Stempelmutti Jenni. Aber auch an meine Stempelschwestern. Wir hatten eine so schöne Zeit. Ich durfte wieder neue Demos kennen lernen. Das ist es, was ich an dieser Sache so liebe. Man hat ein Hobby, lernt tolle neue Menschen kennen und wird gemeinsam kreativ.

Also ich kann es echt nur jedem wärmstens ans Herz legen der noch etwas zögern sollte selber als Demo ein zu steigen. Es lohnt sich! Gerne könnt Ihr Euch bei mir melden und ich erkläre Euch alles ganz in Ruhe und ausführlich.

Ich wünsche Euch jetzt erst einmal eine schöne Wochenmitte und einen guten Start in den erst einmal letzten Feiertag.

Ganz liebe Grüße

Jördis

 

Auf Facebook teilen

Meine Swaps für One Stage in Wiesbaden

Hallo Ihr Lieben,

am Samstag fand in Wiesbaden die OnStage von Stampin’Up! statt. Dies ist eine Veranstaltung die alle halbe Jahre stattfindet und bei der sich aus ganz Deutschland Demonstratorinnen/Demonstratoren treffen um neues zu erfahren, sich aus zu tauschen und zu swapen.
Neben den ganzen geschäftlichen Infos gibt es aber für uns auch immer eine Vorschau auf die neuen Produkte und auch die neuen Kataloge. Dieses Mal gab es den neuen Hauptkatalog. Uiuiuiui so schön kann ich Euch sagen. Aber Pssst, ich darf noch nichts verraten….

Das swapen mit den ganzen anderen Stempelbegeisterten ist auch ein wichtiger Teil dieser Veranstaltung.
Ihr wisst noch nicht was swapen ist? Dabei gestaltet man ein kleines kreative Projekt in einer Anzahl die man schafft oder mag und tauscht diese dann mit den anderen gegen ihren kreativen Beitrag. So bekommt man viele neue Ideen und man lernt ganz nebenbei neue tolle Menschen kennen.
Ich hatte mich diese Jahr für einen kleinen Anhänger aus Schrupffolie entschieden. Damit das ganz hübsch verpackt ist, habe ich in den aktuellen InColor jeweils einen Tag gestanzt und aus Butterbrotpapier eine Hülle gebastelt.

alle Farben auf einem Blick

 

Vorne drauf ein kleiner Gruß

 

der Anhänger ist befestigt an dem Tag

 

alle 99 Stück in der Box (Danke Mama für Deine Hilfe)

 

Der Anhänger mal im Detail

Den Drachen habe ich auf der glatten Seite der Schrumpffolie mit StazOn gestempelt um dann auf der rauen Rückseite den Drachen zu colorieren. Zum colorieren habe ich die tollen Stampin’Blends verwendet. Die sind leider zur Zeit nicht bestellbar da die Nachfrage so groß ist und Stampin’Up! mit der Produktion nicht nachkommt. Ist zwar sehr schade aber zeigt auch, wie beliebt die Stampin’Blends sind.

Soll ich Euch in den nächsten Tagen meine erswapten Werke zeigen?
Ich werde mich auf jeden Fall jetzt erst mal auf die Couch begeben um die ganzen tollen Sachen zu bestaunen und natürlich auch um in dem neuen Katalog zu blättern *grins*.

Übrigens wenn Ihr auch gerne den Katalog vor allen anderen bekommen möchtet und so eine tolle Veranstaltung schon immer besuchen wolltet um mit vielen tollen Menschen zu swapen dann werdet einfach selber Demo bei Stampin’Up!.
Sehr gerne stehe ich Euch mit Rat und Tat zur Seite.
Es ist ganz einfach. Ihr könnt nichts verlieren sondern nur gewinnen. Ich freue mich über einen Anruf oder eine Nachricht von Euch!

Jetzt wünsche ich Euch aber erst einmal einen schönen und ruhigen Sonntag.

Ganz liebe Grüße
Jördis

Auf Facebook teilen

Hallo Ihr Lieben,

Anfang November fand bereits die große Weltweite OnStage-Veranstaltung von Stampin’Up! statt. Endlich konnte ich auch mal wieder bei solch eine Veranstaltung dabei sein.
So was ist immer ein tolles Ereignis. Man trifft viele alte aber auch ganz viele neue Gesichter. Neben wichtigen geschäftlichen Infos bleibt aber immer etwas Zeit um kleine Projekte, die so genannten Make and takes zu machen. Dabei durften wir schon viele neue Produkte streicheln und ausprobieren.
Auf den Fotos seht Ihr meine Arbeiten.

eine edle Karte mit Banderole

ist der Anhänger nicht hübsch?!

von aussen noch ein wenig unspektakulär….

zeigt sich im Inneren der besondere Clou

oh…. Papier zum „ausmalen“

kleine feine Kärtchen kann Frau immer gebrauchen

ein Briefumschlag mit einem superhübschen Vellum

kleine neckische Emballishments

so hübsches Papier….

Das war mal wieder ein so toller Tag und es hat mir auch mal wieder gezeigt, dass ich vor über 5 Jahren die richtige Entscheidung für mich getroffen habe bei Stampin’Up! dabei zu sein.
Möchtest Du auch Teil eines so tollen Teams, einer so tollen Kreativfamilie sein?
Dann melde Dich einfach bei mir und ich stehe Dir rede und Antwort auf alle Deine Fragen. Ich freue mich auf Dich!

Ich wünsche Euch einen schönen Mittwoch.

Ganz liebe Grüße

Auf Facebook teilen

Mein Swap für das große Demo-Treffen heute

Hallo Ihr Lieben,

heute zeige ich Euch meinen Swap für das große Demo-Treffen am heutigen Samstag.
Denn wenn Ihr das hier lest, bin ich bereits unterwegs nach Gladbeck.
Neeee, was freue ich mich darauf. Wieder einmal so viele nette Demo`s treffen, swappen, quatschen und den Tag viel zu schnell rum gehen lassen. Bestimmt bekomme ich wieder ganz viel kreative Input.
Das ist auch einer der Punkte, warum ich das Demo-sein so liebe. Man trifft immer wieder tolle Menschen mit den gleichen Interessen, man tauscht sich aus und hat jede Menge Spaß! Leider ist so ein Tag immer viiiiieeeel zu schnell rum.
Jetzt aber genug geschrieben. Hier ist mein Swap:

eine Weihnachtskarte in Blautönen

die Sterne in Nahaufnahme

mit der tollen neuen Sternenkonfetti-Stanze

in Silber embossed

Ich hoffe die Karte gefällt Euch. Das ist mein erster Beitrag dieses Jahr zum Thema Weihnachten.
Habt Ihr auch schon entdeckt das es bereits Lebkuchen zu kaufen gibt? Naja, ich finde es ja etwas früh. Auch wenn ich ein absoluter Weihnachtsfreak bin…..

Ich wünsche Euch einen schönen Samstag

Ganz liebe Grüße

Auf Facebook teilen

Demotreffen Rezeptetausch

Hallo Ihr Lieben,

am Wochenende in Bottrop wurde sich ja nicht nur ausgetauscht und gebastelt, nein wir haben auch richtig lecker geschlemmt. Jeder der Gäste hatte etwas zu einem herrlichen Buffet beigesteuert. So entstand die Idee, das wir doch nicht nur Swappen können sondern auch einen Rezeptetausch machen müssten. Ich finde das ist eine richtig gute Idee.
Hier also mein Rezept:

Kartoffelsalat mit einem leichten Dressing

500 Gramm Pellkartoffeln in Scheiben
1 Paprika klein schneiden
1 Salatgurke (die Kerne entfernen damit es nicht so wässrig wird)
1 Bund Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden
2 Eßl Senf (Tipp nimmt nicht zu scharfen Senf)
2 Eßl Creme Leicht 
4 Eßl Saure Sahne
4 Eßl hellen Essig
einige Spritzer Süßstoff
Salz, Pfeffer und Kräuter nach belieben zum abschmecken

Die Kartoffeln in Scheiben schneiden und alle anderen festen Zutaten klein schneiden. Dann einfach aus den restlichen Zutaten das Dressing anrühren und alles miteinander vermengen. Viel Spaß beim nachkochen.

Ach ja, guckt doch mal bei Katharina *klick* vorbei. Da gibt es tolle Rezepte für Cake Pops. Hmmm waren die lecker….. Ich liebe so süße schweinereien *grins*
Wenn Ihr mögt, füge ich gerne noch weitere lecker Links morgen in einen extra Beitrag ein. Sozusagen ein kleiner RezepteBlogHop.
Für die lieben Demokolleginnen und Kollegen, wer gerne beim RezepteBlogHop mitmachen möchte, sagt mir einfach per Kommentar Bescheid. Gerne füge ich Euch ein…. ( und sammel natürlich selber die leckeren Rezepte *grins*)

Ganz liebe Grüße

Auf Facebook teilen

Das Demo-Treffen… Ein kleiner Rückblick mit ganz vielen Bildern.

Hallo Ihr Lieben,

gestern hatten ja Jenni und Helga die Demos nach Gladbeck eingeladen. Wer die beiden kennt weiß, dass alles immer perfekt und liebevoll organisiert und dekoriert ist.
Ich bin immer noch total geflasht von den vielen Eindrücken.
Jetzt aber erst einmal der Reihe nach.
Gegen 09:30 Uhr war ich bei Svenja und auch Sabine trudelte pünktlich ein. Nach einem Kaffee ging die Fahrt los. Gladbeck ist ja zum Glück nicht wirklich weit weg.
Kaum angekommen ging es auch schon mit dem quatschen, swappen usw los. Neee, war das schön!!!
Die Swaps zeige ich Euch in altbekannter Weise in den nächsten Tagen.

Es gab genügend Zeit um sich mit den anderen auszutauschen. Aber wir waren auch kreativ. Bilder zeige ich Euch später.
Jeder der Anwesenden hatte etwas kulinarisches zu dem Tag beigesteuert und so kam man aus dem Essen gar nicht mehr raus.
Hier jetzt mal ein kleiner Aufruf: Ich möchte alles Rezepte haben. Egal ob es Kuchen, Salat. Nachtisch usw. ist!!!! Bitte!!!!
Die beiden hatten sich auch eine Challenge ausgedacht. Im vorhinein gab es einen Aufruf an alle Demos. Wer wollte, durfte einzeln oder aber auch im Team einen Tisch thematisch gestalten. Die Tische waren in einem extra Raum aufgebaut. Man war das schwer sich zu entscheiden…. Die anderen sollten nämlich sagen, welcher ihnen am besten gefiel. Ich kann nur sagen das alle einfach toll waren. Aber auch ich konnte dann doch eine Entscheidung treffen. Das Gewinner Team waren dann Mel und Steffie von Liebeslottchen *klick*
Jetzt lass ich erst mal Bilder sprechen.

Die Tische liebevoll dekoriert

Man kommt an und nimmt Platz

Helga und Jenni stellen die Crew vor und erklären wie der Tag ablaufen wird

Mein Team! Meine Stempeltochter und meine Stempelenkelin.

Meine Stempelmama Jenni!

Nach der Pause war es auf einmal weihnachtlich!

Alle waren ganz kreativ und wuselig

Es gab auch Geschenke!

In der hohen Schachtel war ein Muffin. Der hat es nicht mehr zum Fotoshooting geschafft *fingerleck*

Das ehemalige Zuhause des Muffins

Die kleinere Box von oben

Uiii, der Inhalt der kleineren Box. Ein Stempelkissen und ein Schwämmchen!

Auch im Weihnachtlichen Design gab es die Boxen

In der hohen Box waren Tee, Kekse und ein Fläschchen Glitzerkleber…. der Winter kann kommen!

In der flacheren Box war eine originale Schneemannsuppe incl. Masking Tape. Was freu ich mich!!!!

Auch für das Namensschild wurde gesorgt. Tolle Idee oder?

Eines der Kreativprojekte

Eine Geschenkverpackung. Das Original könnt Ihr bei Jenni sehen *klick*

Kartenserie mit passender Verpackung. Unten kommen die fertigen Karte rein. Tolle Idee!

Man, was war das für ein toller Tag!!!
Ich kann das alles gar nicht in Worte fassen, so schön war es. Vor allem freu ich mich immer riesig darüber das ich alte Bekannte wieder sehen kann und ganz viele neue tolle Leute kennen lernen darf.
Gestern war es auch ein internationales Treffen. Neben den Demos aus Deutschland hatten auch einige aus Österreich und den Niederlande den Weg gefunden. Also eigentlich eine kleine eigene Jenni und Helga Convention!

Ich möchte mich ganz herzliche bei Jenni und Helga sowie der ganzen Crew im Hintergrund bedanken, für den tollen und einmaligen Tag!!!!!

In diesem Sinne wünsche ich Euch einen schönen Sonntag. Geniesst die Zeit mit Euren Lieben.
Ab morgen werde ich Euch die von mir ertauschten Swaps vorstellen. Freut Euch drauf! Da sind tolle Sachen bei.

Ganz liebe Grüße

Auf Facebook teilen

Mein Swap für das Demo-Treffen in Gladbeck

Hallo Ihr Lieben,

an diesem Wochenende hat die liebe Jenni zu einem großen Demo-Treffen in Gladbeck eingeladen. Natürlich wird auch wieder geswappt. Diesesmal habe ich nur ein Exemplar gewerkelt für eine Show-Wand, aber jeder der mag, bekommt eine Anleitung dafür.
Ich habe mich für eine Kullerkarte entschieden. Als Kullerelement habe ich eine Schildkröte gewählt *lach*
Hier seht Ihr die fertige Karte.

Einen Bericht über das Wochenende und natürlich Fotos, gibt es in den nächsten Tagen.

Ich wünsche Euch einen schönen Tag!

Ganz liebe Grüße

Auf Facebook teilen

Demo-Treffen in Heinsberg

Hallo Ihr Lieben,

gestern hatte Tanja  uns Demos, unabhängig welchem Team wir angehören, zu sich eingeladen. So waren gestern eine Menge Frauen aus Deutschland und Holland da. Ne, was war das schön!!! Aber erst einmal von Anfang an.
Sonja hatte sich bereits erklärt uns ( Catrin, Susanne und mich) einzusammeln und mit zu nehmen. Ihr könnt Euch bestimmt vorstellen, wir hatten eine Menge Spaß schon während der Autofahrt. Da konnte uns auch ein Stau nicht die Laune verderben.

Wir hatten viel Spaß, mit Ricky Martin als Hintergrundmusik

Mit ca. einer Stunde Verspätung kamen wir dann aber auch bei Tanja an. Genau richtig um ein oder auch zwei Stück/e leckeren Kuchen zu verputzen. Jeder von uns hatte nämlich in Absprache eine kulinarische Köstlichkeit mit gebracht.
Neben tollen Gesprächen konnte in Tanjas Bastelreich aber auch gebastelt werden.
Die Zeit verging soooo schnell. Auf einmal wurde der Grill an geschmissen. Auch für Deftiges wurde gesorgt. Es gab leckere Salate, Putenröllchen, Piroggen, Würstchen, Frikadellen und vieles mehr.
Wenn einer der anderen Demos das jetzt liest, würde ich mich riesig freuen wenn Ihr mir Eure Rezepte zukommen lassen würdet. Das war alles so lecker.
Wir haben natürlich nicht nur gegessen. Auch wenn jetzt der Eindruck entstehen könnte *lach*
Es wurde auch geswappt. Diesesmal hat aber jede Demo nur ein Swap gemacht und der wurde dann ausgestellt und konnte bewundert und fotografiert werden. Die Idee finde ich auch super. Dann hat man vorher nicht so viel Stress und nimmt doch super Ideen wieder mit nach Hause.
Ich zeige Euch jetzt einfach mal meinen Swap und morgen gibt es dann einen Bericht mit den anderen Swaps. Ok?

So eine Karte hatte ich Euch schon in einem der letzten Posts gezeigt. Die Original Anleitung gab es hier *klick*
Bei der Karte wird ein 12″x12″ Papier benutzt und ich hätte das ganz gerne aus deinem DINA4 Bogen Cardstock gemacht. So habe ich mich im Internet auf die Suche begeben. Frau ist ja faul und rechnet nicht selber um und wandelt ab *schäm*

Hier *klick* bin ich dann fündig geworden.

So, jetzt wünsche ich Euch einen schönen Restsonntag. Der Sommer ist endlich da!

Ganz liebe Grüße

Auf Facebook teilen

Wieder Zuhause…

Hallo Ihr Lieben,
ich bin gut wieder Zuhause angekommen.
Wow, was war das für ein toller Tag!!!!!
So viele nette Leute kennen gelernt, so viel geswappt und auch wieder viel gelernt. Ich bin völlig geflasht und werde alles erst einmal sacken lassen 🙂
Morgen geht es dann ans Bilder machen von den tollen Swaps. Die möchte ich Euch natürlich nicht vorenthalten. Ihr werdet begeistert sein.
So, jetzt werde ich mich mal auf meine Couch verkrümeln und etwas relaxen.
Bis ganz bald und liebe Grüße

Auf Facebook teilen

Ein kleiner Ausblick auf meine Swaps….

Hallo Ihr Lieben,
im April steht ja für uns Demos ein tolles Ereignis ins Haus. In Frankfurt findet das alljährliche überregionale Demonstratoren-Treffen statt. Da kommen viele Demos aus Deutschland hin um sich auszutauschen, neues zu lernen und eine Menge Spaß zu haben.
Es ist eine Tradition das man kleine Tauschobjekte werkelt wenn man mag. Das sind die sogenannten Swaps. Diese werden dann mit anderen Demos geteilt und man bekommt auch eines zurück. So bekommt man neue Ideen und lernt neue Leute kennen. Ich finde das immer eine super Sache.
So etwas muss natürlich gut vorbereitet werden. Ich habe mir dieses Mal vorgenommen 100 Stck zu werkeln.
Auf den folgenden Bildern bekommt Ihr einen kleinen Einblick in meine Arbeit. Das Endergebnis wird natürlich noch nicht verraten. Es soll ja eine Überraschung bleiben. Aber keine Angst, sobald ich beim Treffen am 13.04 2013 bin, bekommt Ihr den fertigen Swap zu sehen.

Na, habe ich Euch neugierig gemacht? Ein klein wenig müsst Ihr Euch noch Gedulden 🙂

Ganz liebe Grüße

Auf Facebook teilen