Im Boxen-Fieber

Hallo Ihr Lieben,

für eine Hochzeit durfte ich mal wieder eine Explosionsbox basteln. Vorgabe war, sie sollte etwas größer sein und das vier Pärchen Platz finden können um persönliche Worte an das Brautpaar zu richten sowie ein Geldgeschenk darin unter zu bringen.

Hier seht Ihr jetzt meine Umsetzung:

die Box von aussen. Ganz schlicht in Grau und Weiß
Herzen passen doch einfach perfekt zu einer Hochzeit
die Herzen wurden in Silber embossed

Den Stempel den ich für die Flächengestaltung der Box genommen habe, ist mein erster Stempel von Stampin’Up! und leider nicht mehr erhältlich. Damit kann man so wunderbar Hintergründe gestalten. Aber zum Glück hat Stampin’Up! auch aktuell tolle Stempel für die Gestaltung von Hintergrüden.

die aufgeklappte Box
ein Cabriolet
Dosen am Heck
ein paar Blümchen zieren den Wegesrand
ein kleines Schild am Heck des Autos
viele Details

Das Auto habe ich mit Hilfe meiner Cameo und der tollen Datei von Brigitte Baier-Moser *klick*  gebastelt. Es war etwas fizzelig und ich hatte die Finger voll mit Kleber aber es hat sich absolut gelohnt. Was sagt Ihr?

der Wegweiser zu der gemeinsamen Zukunft
in dem Umschlag kann man etwas Geld platzieren
die Lasche wird mithilfe eines kleinen Magnetes geschlossen. Auf der herausziehbaren Karte findet ein persönlicher Text platz.

Ich wünsche dem Hochzeitspaar eine glückliche gemeinsame Zukunft!

Euch wünsche ich einen schönen Dienstag.

Ganz liebe Grüße

Jördis

Eine Explosionsbox als Gutschein

Hallo Ihr Lieben,

vor einiger Zeit kam ein Arbeitskollege auf mich zu. Er hatte bei einer anderen Arbeitskollegin gesehen, was ich so aus Papier zaubern kann. Seine Freundin würde in den nächsten Tagen ihren runden Geburtstag feiern und sein Geschenk sei eine Reise nach New-York. Einfach nur das Ticket zu überreichen wäre aber nicht so schön. Seine Frage war also, ob ich da nicht eine Idee hätte. Er hatte sich bereits auf Pinterest Inspirationen geholt und meinte, eine Explosionsbox wäre doch toll. Das Reisethema sollte natürlich mit aufgenommen werden.

In meinem Bastelreich entstand so folgende Box:

die Flagge habe ich mit Hilfe meiner Cameo gefertigt
die Sternstanze passt perfekt zu der Box
die Box „aufgemacht“
für eine Reise benötigt Frau auch einen Koffer. Bling, bling gehört auch dazu. Schließlich ist New York die Heimatstadt von Tiffany+Co
der Koffer kann auch geöffnet werden
bei der Skyline war mir wieder die Cameo eine große Hilfe
ein kleiner Tag kann für liebe Worte benutzt werden
die Sterne noch mal

Ich hoffe die Überraschung ist geglückt und einer tollen Reise steht nichts mehr im weg.

Ich wünsche Euch einen schönen Wochenteiler.

Ganz liebe Grüße

Jördis

Eine etwas andere Karte zum 18. Geburtstag

Hallo Ihr Lieben,

ich durfte zu einem 18. Geburtstag wieder etwas werkeln.
Das Geburtstagskind hatte von den Auftraggebern bereits den Führerschein geschenkt bekommen. Aber so ganz mit leeren Händen wollten sie auf dem Geburtstag nicht erscheinen. Also gab es eine Explosionsbox von mir.

aussen den Namen und Glitzerpapier

auf dem Deckel die 18….

….natürlich auch mit Glitzerpapier

im inneren de Box versteckte sich ein Auto

die 18 fand auch hier einen Platz auf dem Auto

auf die Karten können die Geburtstagswünsche geschrieben werden

auch ein Lenkrad darf in einem Auto natürlich nicht fehlen.

In das Auto selber habe ich noch einen kleinen Führeschein gepackt damit klar ist, das es sich nicht um ein Auto als Geschenk handelt sondern um den Führerschein.
Das Auto habe ich nach einer Vorlage von Petra *klick* gewerkelt.

Ich hoffe die beschenkte hatte einen wunderschönen Geburtstag.

Euch wünsche ich einen schönen Montag. Lasst euch nicht zu sehr stressen.

Ganz liebe Grüße