Teamtreffen in Frankfurt

Hallo Ihr Lieben,

vorletzten Freitag war es soweit. Von meiner Stempelmutti Jenni *klick* gab es ein Teamtreffen Ihrer ersten Linie. Ziel war es die Geschäftsräume von Stampin’Up! in Frankfurt zu besichtigen und auch das Lager in Augenschein zu nehmen.
Darauf habe ich mich riesig gefreut. Noch schöner fand ich, dass wir gerne unsere Männer mitbringen durften. So konnte ich meinem Freund meine Stempel-Leidenschaft etwas näher bringen und eine schöne Zeit mit ihm verbringen.
Die Anreise war bereits am Donnerstag damit es ganz entspannt am Freitag Morgen los gehen konnte.
Donnerstag Abend waren wir mit vielen Demokolleginnen und ihren Männern lecker essen. Es war so schön!

Am Freitag wurde dann alles von der Zentrale in Frankfurt unter die Lupe genommen: Die Mädels und Jungs dort machen echt einen tollen Job.

Natürlich wollten wie alle nicht mit leeren Händen da ankommen. Jenni hatte einen Präsentkorb besorgt und wir sollten, wenn wir mögen eine kleine Karte gestalten.

Meine Karte habe ich mit den Brushos als Hintergrund gestaltet. Vorne drauf kam das niedliche Stempelset mit der Schildkröte und dem Hund.
Da meine absoluten Lieblingstiere Schildkröten sind, kam ich um das Stempelset einfach nicht herum.

 

Der Effekt mit den Brushos ist einfach nur genial

 

Das könnten Legolas und Spidy sein *lach*

Ein ganz liebes Dankeschön hier an dieser Stelle geht an meine Stempelmutti Jenni. Aber auch an meine Stempelschwestern. Wir hatten eine so schöne Zeit. Ich durfte wieder neue Demos kennen lernen. Das ist es, was ich an dieser Sache so liebe. Man hat ein Hobby, lernt tolle neue Menschen kennen und wird gemeinsam kreativ.

Also ich kann es echt nur jedem wärmstens ans Herz legen der noch etwas zögern sollte selber als Demo ein zu steigen. Es lohnt sich! Gerne könnt Ihr Euch bei mir melden und ich erkläre Euch alles ganz in Ruhe und ausführlich.

Ich wünsche Euch jetzt erst einmal eine schöne Wochenmitte und einen guten Start in den erst einmal letzten Feiertag.

Ganz liebe Grüße

Jördis

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.