Eine Karte zum Geburtstag

Hallo Ihr Lieben,

am Freitag hatte eine Freundin Geburtstag und neben einem kleinen Geschenk gab es natürlich auch eine selbstgestaltete Karte.
Im Netz hatte ich die Idee für eine Blumentopf-Karte gefunden und fand das sehr passend. So verschenkt man „Blümchen“, die nicht verwelken.

Karte von aussen

wenn die Blüten nach oben gezogen werden, verbirgt sich ein keines Kärtchen zum schreiben

Geht es Euch im Moment auch so, dass die Zeit nur so davon fliegt? Wir haben schon fast Mitte November und Weihnachten rückt immer näher. Seid Ihr schon fleißig dabei Karten und ähnliches für die Zeit  zu werkeln?
Am letzten Samstag hatte ich hier bei mir Zuhause eine Bastelparty. Diese stand schon ganz im Zeichen von Weihnachten.
Seid Ihr neugierig was wir da gemacht haben? Dann zeige ich Euch morgen man ein paar Bilder wenn Ihr mögt.

Jetzt wünsche ich Euch einen schönen Donnerstag.

Ganz liebe Grüße

Eine Geburtstagskarte

Hallo Ihr Lieben,

der Bruder meines Patenkindes hatte Geburtstag. Da musste natürlich eine Karte her. Was für eine Karte schenkt man einem jungen Mann? Sie sollte ohne zu viel Chi Chi sein und funktionell.
So habe ich mich für dieses Exemplar entschieden. Innen kam noch ein kleiner Umschlag rein, da sich das Geburtstagskind Geld gewünscht hatte für seinen ersten eigenen Computer.

Ich wünsche Euch einen wunderschönen Montag.

Ganz liebe Grüße

Die Geburtstage geben sich die Klinke in die Hand…..

Hallo Ihr Lieben,

auch heute bekommt Ihr von mir eine Geburtstagskarte zu sehen.
Dabei handelt es sich um eine Karte mit magischem Fenster. Die Idee und Anleitung habe ich hier *klick* entdeckt.
Hier ist meine Umsetzung:

Karte geschlossen. Rechts unter dem Schildchen befindet sich ein Klettpunkt

Die Karte wird langsam geöffnet und man kann das magische Fenster sehen

Karte Komplett geöffnet. Hinter dem magischen Fenster befindet sich ein Törtchen

Ich finde Idee super!

Denkt
bitte daran, dass der Hauptkatalog sowie der Frühlingskatalog nur noch
bis Montag den 01.07.2013 gültig ist. Wenn Ihr noch was haben möchtet,
meldet Euch einfach bei mir.

Jetzt wünsche ich Euch
einen schönen Mittwoch. Ich werde mich heute Abend wieder im Sportstudio
quälen. Mal gucken ob der Muskelkater auch wieder mitmacht *lach*

Ganz liebe Grüße

Da hab ich doch glatt vergessen, Euch was zu zeigen

Hallo Ihr Lieben,

von dem Teamtreffen hatte ich Euch ja erzählt. Aber meine Stempelenkelin hatte am Sonntag auch noch Geburtstag! Dafür habe ich natürlich auch noch eine Karte gebastelt. Die möchte ich Euch natürlich auch noch zeigen.

Vorderseite in Aquamarien embossed

auch Innen wurde der Heißluftfön genutzt

Habe ich Euch schon einmal gesagt, dass ich embossen total toll finde? Das macht soviel her und man kann damit so viele Effekte erzielen. Ich liebe es, wenn das Pulver sich langsam verflüssigt und der WOW-Effekt einsetzt.
Die Idee für die Karte habe ich auch mal wieder im Netz gefunden. Leider habe ich vergessen mir den Link aufzuschreiben *schäm*.

Ganz liebe Grüße

Noch eine Karte zum Geburtstag

Hallo Ihr Lieben,

gestern hatte ich Euch ja schon von einer Geburtstagskarte berichtet. Wenn ich so beim Karten basteln bin, bleibt es meist nicht bei einer. Erst einmal in Fahrt gekommen musste noch eine weitere Karte her. Dafür durfte sich aber meine Cameo quälen. Ach ne, wie ich dieses Maschinchen liebe!
Die Vorlage habe ich im Netz gefunden. Leider weiß ich nicht mehr genau wo. Aber die Idee fand ich einfach nur Klasse.

Diese Karte kann man auch sehr gut für einen Mann nehmen, finde ich. Leider ist sie nicht so groß, aber für einen Geburtstagsgruß reicht der Platz.

Ganz liebe Grüße

Eine Idee mitgenommen

Hallo Ihr Lieben,

ich sollte letzten Sonntag noch ein Karte für einen Arbeitskollegen meines Mannes machen. So saß ich also an meinem Schreibtisch und überlegte. Da fiel mit der Swap von Svenja ein. Das wäre doch eine schöne Idee für eine Geburtstagskarte. Geburtstagskarten für einen Mann sind ja nicht so einfach, wie ich finde. Sie stehen nicht auf so viel Schischi und bling,bling. Aber eine Karte die etwas Tricky ist, geht immer.

Hier könnt Ihr jetzt meine Umsetzung sehen:

Karte von Vorne mit einer Banderolle geschlossen

unter der Banderolle hat sich ein Luftballon versteckt

in die Felder kann jeder Gratulant etwas schreiben

Tata… die „innere“ Seite der Karte

So wie ich gehört habe, hat sich das Geburtstagskind über die Karte gefreut.

Gleich werden wir noch lecker mit meinen Eltern und einem Freund grillen. Auch wenn das Wetter nicht danach aussieht. Aber zum Glück ist die Terrasse überdacht und dann kann uns auch ein Regenschauer nicht abschrecken.
Ich wünsche Euch einen schönen Restsonntag und lasst die neue Woche morgen ruhig angehen.

Ganz liebe Grüße

Und noch eine Geburtstagskarte

Hallo Ihr Lieben,
auch heute möchte ich Euch eine Geburtstagskarte zeigen.
In Anlehnung an die Karte von Helga *klick* ist diese Karte entstanden.

Die Kartenvorderseite in frischen Farben

auch hier sollte der Name sowie das Alter in der Karte verbastelt werden.

Ich wünsche Euch einen wunderschönen Tag.

Liebe Grüße

Ich musste da mal was nachmachen

Hallo Ihr Lieben,
ich habe bei Helga *klick* eine superschöne Karte entdeckt und musste sie einfach nachbasteln.
Helga hat immer so tolle Ideen. Also bei Ihr vorbeischauen, lohnt sich immer. Ausserdem ist sie ja auch unsere diesjährige Miss Simply Scored und damit Expertin für Verpackungen aller Art.

Ich wünsche Euch einen schönen Tag.
Liebe Grüße
Jördis

Eine Gutscheinkarte zum 66. Geburtstag

Hallo,
ich hatte von einer Arbeitskollegin meines Mannes den Auftrag bekommen, eine Karte für einen Gutschein zu werkeln. Das ganze sollte für einen Herren werden der 66. Jahre alt wird.
Unten könnt Ihr die Umsetzung sehen.

Auf der Ziehkarte wurde ein Hemd gearbeitet

links der Gutschein und rechts der Geburtstagsgruß

Die Karte noch einmal aufgestellt.

Damit man noch einen persönlichen Geburtstagsgruß schreiben kann, wurde unter der Ziehkarte noch eine „normale“ Karte gearbeitet.
Ich hoffe der beschenkte freut sich über diese individuelle Karte.

Ich wünsche Euch einen schönen Wochenstart.
Liebe Grüße
Jördis

Der Geburtstag meiner Oma

Meine Oma hatte gestern Geburtstag.
Da es ihr im Moment nicht so gut geht, hielten wir die Feierlichkeiten im kleinen Rahmen.
Aber eine nette Geburtstagskarte darf natürlich nicht fehlen. Meine Oma mag frische Farben und so ist diese Kullerkarte entstanden. Durch das hin und her bewegen dreht sich der Kreis und rutscht in der Aussparung von recht nach links.
Ich finde die Art von Karte sehr schön, da sie mal was anderes ist.

Ich hoffe es geht Euch gut und ihr habt einen schönen Dienstag.

Liebe Grüße

Jördis
P.S. Mir fällt gerade ein, ich glaube einer meiner ersten Blog-Einträge war auch anlässlich des Geburtstages meiner Oma letztes Jahr. *klick*