Ich hab noch einen….

Hallo Ihr Lieben,

ich hab noch einen Beitrag zu der Hochzeitsserie. Nina, die Braut, hat mir doch glatt ein Foto von der Geschenke-Hochzeitstorte geschickt. Somit kann ich sie Euch doch noch zeigen!
Ein ganz dickes Dankeschön an Dich, liebe Nina!

Die einzelnen Tortenstücke wurden auf dem Teller mit Glue Dots befestigt. Damit sie nicht so hin und herrutschen beim Transport. Oben auf die Tortenstücke habe ich gedrehte Rosen und ausgestanzte Herzen zur Verzierung geklebt.
Hinter der Torte könnt Ihr eine Box sehen. In der habe ich die Karte gepackt. Für so eine Karte geht kein normaler Umschlag. Aber trotzdem sollte die Karte ja auch eine Verpackung bekommen.

Ich wünsche Euch einen schönen Donnerstag!

Ganz liebe Grüße

Unsere Karte zur Hochzeit

Hallo Ihr Lieben,

als vorerst letzten Beitrag zu der Hochzeit, möchte ich Euch unsere Karte zeigen, die wir dem Brautpaar überreicht haben.
Ich wollte eine ganz besondere Karte für die beiden machen. Bei einer lieben Demokollegin bin ich dann auch fündig geworden.
Sandra *klick* hatte für einen Frühlingsmarkt eine Karte mit ganz vielen Klappen gefertigt (Flagbook)
Das war die Idee für unsere Hochzeitskarte! Zum Glück hatte Sandra eine tolle Schritt für Schritt Erklärung dafür gemacht.
Hier könnt Ihr jetzt meine Umsetzung sehen.

Vorderseite mit Banderole

Vorderseite und die Banderole liegt rechts neben der Karte

Karte im augeklappten Zustand. Leider reichte der Platz in meinem Photokasten nicht.

Ich mag so personalisierte Karten sehr gerne.
Als Hochzeitsgeschenk haben wir uns für Geld entschieden. Das Brautpaar fährt in den nächsten Tagen in die Flitterwochen und da können die Beiden das bestimmt gut gebrauchen. Aber einfach das Geld in einen Umschlag packen, fanden wir zu schade.  Daher schmiss ich meine Cameo an und zauberte kleine einzelne Tortenstücke die mit dem Geld gefüllt wurden. Die Torte wurde natürlich auch noch verziert. Leider habe ich total vergessen davon ein Bild zu machen.

So, jetzt wisst Ihr mit was ich in der letzten Zeit so beschäftigt war. Ich mag solche Aufträge unheimlich gerne. Es macht mich ein wenig stolz, wenn ich für Beide etwas zu Ihrem großen Tag beisteuern durfte.

Wir (Arbeitskollegen) schenken dem Brautpaar aber noch etwas. Das Gästebuch. Dazu werde ich Euch aber mehr schreiben, wenn ich es fertig habe und vielleicht Euch auch ein Bild zeigen kann. Seid gespannt.

Ganz liebe Grüße

Die Menükarte

Hallo Ihr Lieben,

neben den Gästegoodies und den Namenskärtchen durfte ich auch die Menükarte gestalten. Die Menükarte war gleichzeitig ein Windlicht. Aber seht selbst:

Mit einem dekorativen Band wurde die Klebestellen verdeckt
Die Menüseite

Die Getränkeseite

Das Essen war so unglaublich lecker und für jeden war etwas passendes dabei. Auch bei der Getränkewahl konnte man aus dem vollen schöpfen.
Immer wenn ich die Menükarten bearbeitet hatte, kam ich von meinem Schreibtisch hungrig zurück *lach*
Da war dann natürlich die Vorfreude auf das gute Essen umso größer.

Ich wünsche Euch einen schönen Dienstag.

Ganz liebe Grüße

Was ich in der letzten Zeit so kreatives getan habe

Hallo Ihr Lieben,

ich habe Euch ja schon länger nichts kreatives von mir gezeigt. Das heisst aber nicht, dass ich untätig war. Ich konnte es Euch nur noch nicht zeigen. Aber jetzt darf ich *freu*
Eine Arbeitskollegin und Freundin hatte mich um Unterstützung bei Ihrer Hochzeit gebeten. Ich hätte doch bestimmt eine Idee für ein nettes Gästegoodie. Gemeinsam haben wir ein wenig das Internet durchforstet. Sie hatte dann bei Pinterest, die zündende Idee gefunden. Nur das Farbkonzept und ein klein wenig an der Deko wurde verändert. Bei ihrer Hochzeit war die Farbe Magenta/Fuchsia eine der zentralen Farben. Also wurde das natürlich bei den Papierarbeiten mit berücksichtigt. Auch die Namenskärtchen für die Hochzeitstafel durfte ich machen. Hier zeige ich Euch jetzt die Bilder:

Alle Gästegoodies in einem Karton

Das Namensschild. Ganz schlicht gestaltet

Die Deko auf dem Tisch

Mit Blitz fotografiert

Bei den Gästegoodies war die Braut selber sehr fleissig. Sie ließ es sich nicht nehmen, selber etwas zu basteln und kreativ zu sein. Wir hatten, wie ich fand, einen sehr schönen Samstag zusammen an dem viel gebastelt wurde.

Die Hochzeit und die Party selber waren einfach nur ein Traum. Die Braut war wunderschön und beide strahlten vor Glück und genossen ihren Tag. Das Fest selber wurde durch die viele Ideen und Beiträge richtig schön gestaltet.
Ich freue mich sehr, dass ich meinen Beitrag zu diesem Tag beisteuern durfte.
Dem Ehepaar wünsche ich auch noch einmal auf diesem Wege, alles nur erdenklich Gute und eine tolle gemeinsame Zukunft!

Euch wünsche ich einen schönen Montag

Ganz liebe Grüße

Eine Karte zur Hochzeit

Hallo Ihr Lieben,

eine Arbeitskollegin meines Mannes gab mir letztens den Auftrag, eine hübsche Karte anlässlich einer Hochzeit zu machen. Gesagt getan.
Leider habe ich die fertige Karte vergessen zu fotografieren *schäm*
Aber ich habe am selben Tag noch eine super schöne Karte nachgewerkelt. Das Original könnt Ihr auf der Seite von Sarah *klick* finden.
Hier mein Ergebnis. Leider sieht man bei mir nicht so schön das Schriftbild. Aber man kann es erahnen.

gesamte Karte
etwas von der Seite damit evtl. die Schrift sehen kann
Herzchen ganz nah

Ich wünsche Euch noch einen schönen Tag.

Ganz liebe Grüße und bis bald

Und noch eine Hochzeitskarte

Hallo,
heute gibt es noch eine Hochzeitskarte. Diese Karte verschicke ich selber. Also keine Auftragsarbeit.

In dem inneren Teil der Karte befindet sich ein 3D Objekt. Kann man es erkennen?
Ich wünsche dem Brautpaar alles Liebe und Gute für die gemeinsame Zukunft.

Euch wünsche ich einen schönen und stressfreien Montag.
Bis bald
Jördis


Eine Hochzeitskarte

Hallo Ihr Lieben,
hier also wie versprochen, ein Teil der gewerkelten Sachen, die ich an dem tollen Nachmittag mit Nicole gemacht habe.
Ich hatte ganz kurzfristig den Auftrag bekommen, eine Karte für eine Hochzeit zu basteln.
Ich hoffe sie gefällt dem Brautpaar.

Die Karte von vorne

Der Spruch

der innere Teil

 Details aus dem inneren Teil

Ich wünsche Euch einen schönen Samstagabend.
Bis bald
Jördis