Mein Swap zur OnStage2019

Hallo Ihr Lieben,

vor knapp zwei Wochen fand das Event OnStage von Stampin’Up! statt. Es trafen sich über 1000 Stempelverrückte in den Westfalenhallen in Dortmund. Was immer ein großer Spaß ist, ist das Swappen. Dabei tauscht man etwas selbstgebasteltes mit einem anderen Menschen aus  um sich kennen zulernen und Kontaktdaten auszutauschen.

Heute möchte ich Euch meinen gebastelten Swap zeigen.

Ohrringe aus Schrumpffolie, befestigt auf einer Karte mit embosstem Hintergrund.
das ganze kam in ein kleines Organza-Beutelchen
hier seht ihr meine Swaps in dem Körbchen

 

Davon hatte ich 60 Stück geschafft. Also habe ich auch 60 andere Swaps ertauscht. Wenn Ihr mögt, zeige ich Euch in der nächsten Zeit meine „Beute“.

Es war so ein tolles Event und ich habe viele neue Leute kennengelernt. Das ist auch einer der Gründe warum ich froh bin, dass ich vor ein paar Jahren bei Stampin’Up! eingestiegen bin. Ihr könnt auch jederzeit einsteigen. Gerne spreche ich mit Euch persönlich über die vielen Möglichkeiten die sich bieten. Schreibt mich einfach an und ich melde mich bei Euch.

Ich wünsche Euch einen wunderschönen Vize-Freitag.

Ganz liebe Grüße

Jördis

Meine Swaps für One Stage in Wiesbaden

Hallo Ihr Lieben,

am Samstag fand in Wiesbaden die OnStage von Stampin’Up! statt. Dies ist eine Veranstaltung die alle halbe Jahre stattfindet und bei der sich aus ganz Deutschland Demonstratorinnen/Demonstratoren treffen um neues zu erfahren, sich aus zu tauschen und zu swapen.
Neben den ganzen geschäftlichen Infos gibt es aber für uns auch immer eine Vorschau auf die neuen Produkte und auch die neuen Kataloge. Dieses Mal gab es den neuen Hauptkatalog. Uiuiuiui so schön kann ich Euch sagen. Aber Pssst, ich darf noch nichts verraten….

Das swapen mit den ganzen anderen Stempelbegeisterten ist auch ein wichtiger Teil dieser Veranstaltung.
Ihr wisst noch nicht was swapen ist? Dabei gestaltet man ein kleines kreative Projekt in einer Anzahl die man schafft oder mag und tauscht diese dann mit den anderen gegen ihren kreativen Beitrag. So bekommt man viele neue Ideen und man lernt ganz nebenbei neue tolle Menschen kennen.
Ich hatte mich diese Jahr für einen kleinen Anhänger aus Schrupffolie entschieden. Damit das ganz hübsch verpackt ist, habe ich in den aktuellen InColor jeweils einen Tag gestanzt und aus Butterbrotpapier eine Hülle gebastelt.

alle Farben auf einem Blick

 

Vorne drauf ein kleiner Gruß

 

der Anhänger ist befestigt an dem Tag

 

alle 99 Stück in der Box (Danke Mama für Deine Hilfe)

 

Der Anhänger mal im Detail

Den Drachen habe ich auf der glatten Seite der Schrumpffolie mit StazOn gestempelt um dann auf der rauen Rückseite den Drachen zu colorieren. Zum colorieren habe ich die tollen Stampin’Blends verwendet. Die sind leider zur Zeit nicht bestellbar da die Nachfrage so groß ist und Stampin’Up! mit der Produktion nicht nachkommt. Ist zwar sehr schade aber zeigt auch, wie beliebt die Stampin’Blends sind.

Soll ich Euch in den nächsten Tagen meine erswapten Werke zeigen?
Ich werde mich auf jeden Fall jetzt erst mal auf die Couch begeben um die ganzen tollen Sachen zu bestaunen und natürlich auch um in dem neuen Katalog zu blättern *grins*.

Übrigens wenn Ihr auch gerne den Katalog vor allen anderen bekommen möchtet und so eine tolle Veranstaltung schon immer besuchen wolltet um mit vielen tollen Menschen zu swapen dann werdet einfach selber Demo bei Stampin’Up!.
Sehr gerne stehe ich Euch mit Rat und Tat zur Seite.
Es ist ganz einfach. Ihr könnt nichts verlieren sondern nur gewinnen. Ich freue mich über einen Anruf oder eine Nachricht von Euch!

Jetzt wünsche ich Euch aber erst einmal einen schönen und ruhigen Sonntag.

Ganz liebe Grüße
Jördis